Login syncro

Programme unter Linux

Zurück

Diese Seite beschreibt die Verwendung unserer Programme unter Linux mit Hilfe von Mono.

1. Installation

In Linux können Sie die gleichen Programmdateien verwenden wie in Windows, da das Mono Projekt mittlerweile soweit fortgeschritten ist, das .Net Programme ohne große Veränderungen auch unter Linux laufen.

Das Programm benötigt die folgenden Pakete:
(in einer möglichst aktuellen Version)

  • Ubuntu: mono-common, mono-runtime, libmono-winforms2.0-cil, libmono-microsoft-visualbasic8.0-cil
  • openSUSE: mono-basic, mono-core, mono-winforms, libgdiplus
  • Mandriva: mono, mono-basic, mono-winforms
  • Fedora: mono-core, mono-basic, mono-winforms
  • Arch Linux: mono, mono-basic
  • Die Programme müsste auch mit anderen aktuellen Distributionen laufen, was wir aber nicht garantieren können.
    Wenn die oben genannten Pakete in Ihrem Paketmanager vorhanden sind installieren Sie diese, wenn nicht schauen Sie auf die Mono Project Homepage.

Um die Programme unter Linux zu verwenden, empfehlen wir die Portableversion, da die Installation "wine" benötigt und kaputte Verknüpfungen erstellt.
Die Zip-Datei programm-portable#.#.zip entpacken Sie am besten in ihr Home-Verzeichnis, weil die Portableversion alle Speicherung in ihr Programmverzeichnis speichert.
Wenn Sie mehrere Benutzer auf ihrem System haben und nicht immer für jeden das Programm aktualisieren wollen, kopieren Sie das Programmeverzeichnis nach /opt und entfernen die Datei „Portable“. Dadurch speichern die Programme ihre Speicherungen im Verzeichnis /home/BENUTZER/.config/ des jeweiligen Benutzers.

Die Programme starten Sie, indem Sie mit der Konsole in das Programmeverzeichnis wechseln und folgenden Befehl eingeben: mono PROGRAMM.exe
Alternativ können Sie auch eine Verknüpfung, die diesen Befehl enthält, erstellen.
Wenn das Programme einen unerwarteten Fehler hat wird dieser allerdings nur auf der Konsole angezeigt!

2. Fehlerbehebung:

a) Beim Starten tritt folgender Fehler auf:

** (Programme.exe:15033): WARNING **: The following assembly referenced from /media/hda1/user/Portable Programme/Programme.exe could not be loaded:
Assembly: System.Windows.Forms (assemblyref_index=2)
Version: 2.0.0.0
Public Key: b77a5c561934e089
The assembly was not found in the Global Assembly Cache, a path listed in the MONO_PATH environment variable, or in the location of the executing assembly (/media/hda1/user/Portable Programme/).

Lösung:
Stellen Sie sicher, dass Sie alle der oben aufgelisteten mono Pakete in der aktuellsten Version installiert haben.

b) Beim Starten tritt folgender Fehler auf:

** (Programme.exe:12822): WARNING **: The following assembly referenced from /home/xx/.Portable Programme/Programme.exe could not be loaded:
Assembly: Microsoft.VisualBasic (assemblyref_index=1)
Version: 8.0.0.0
Public Key: b03f5f7f11d50a3a
The assembly was not found in the Global Assembly Cache, a path listed in the MONO_PATH environment variable, or in the location of the executing assembly (/home/xx/.Portable Programme/).

Lösung:
Installieren Sie das Paket "mono-basic" oder in Ubuntu "libmono-microsoft-visualbasic8.0-cil". Wenn dieses für Ihre Distribution nicht verfügbar ist, laden Sie die Datei "Microsoft.VisualBasic.dll" (Download) herunter. Kopieren Sie diese dann in das Programme Programmverzeichnis.


Wenn Sie weitere Fehler finden, schicken Sie uns bitte eine E-Mail.
Datenschutzerklärung © Copyright Flose 2018
German English
Recommend this page